Bitcoin Trader steigt um 2 Punkte in Chinas neuester CCID-Rangliste

Chinas Center for Information and Industry Development hat erneut eine neue Liste seines Krypto-Ranking-Index veröffentlicht und Bitcoin damit um 2 Plätze gegenüber seinem letzten Bericht verbessert.

Bitcoin Trader wieder unter den Top 10 Chinas

China hat gerade einen neuen CCID Global Public Blockchain Technology Assessment Index veröffentlicht. Dies ist der 15. Bitcoin Trader Bewertungsindex, der bisher veröffentlicht wurde, und wird wahrscheinlich der letzte sein, den das Land 2019 veröffentlichen wird. Der Bitcoin Trader Index hat gegenüber dem letzten Ranking der Krypto-Währungs-/Blockchain-Projekte eine Reihe von Veränderungen gebracht, obwohl der oberste immer noch Bitcoin Trader ist. EOS war das führende Projekt in den zuvor veröffentlichten Indizes, was darauf hindeutet, dass China trotz der jüngsten Bedenken hinsichtlich der Governance nach wie vor ein großes Interesse an diesem speziellen Projekt hat.

Der zweite Platz auf der Liste – der früher von Justin Suns TRON besetzt war – gehört nun jedoch zu Ethereum. TRON selbst fiel unterdessen auf den dritten Platz zurück.

Laut dem 15. globalen öffentlichen #blockchain Technologiebewertungsindex des CCID wurde #TRON zusammen mit #EOS und #ETH unter den Top 3 dieser Liste geführt. Darüber hinaus belegte #TRON auch den ersten Platz unter allen chinesischen öffentlichen #Blockchain. #TRX $TRX pic.twitter.com/5RYCebpL0u

– Justin Sun (@justinsuntron) 9. Dezember 2019

Während die Subindizes „Kreativität“ und „Basic-Tech“ weitgehend gleich blieben, sanken ihre „Anwendbarkeit“ und ihr „Gesamtindex“ um rund 3 Punkte. Unterdessen stieg der Total Index von Ethereum um rund drei Punkte, was dazu führte, dass zwei Projekte den Platz tauschten.

Die Situation bei den Top-3-Projekten ist wieder die gleiche wie im 13. Index, allerdings mit etwas unterschiedlichen Gesamtindexwerten.

Weitere wesentliche Veränderungen zwischen der 14. und der 15. Bewertung sind der Wechsel von Lisk von der 7. auf die 5. Position in der neuesten Rangliste sowie der Anstieg von NEO von der 9. auf die 6.

Qtum hingegen fiel von Platz 8 auf Platz 14, während Bitcoin selbst derzeit etwas besser abschneidet und auf Platz 9 liegt, nachdem es zuvor aus der Top 10 Liste geworfen wurde, und als 11. bestes Projekt eingestuft wurde. Der letzte auf der Liste ist IOTA mit dem Rang 35. IOTA fiel von der 33. Position der letzten Rangliste und ersetzt Decred, das immer noch nahe am Boden liegt und auf dem 34. Platz sitzt.

Seit dem letzten Ranking wurden keine neuen Münzen hinzugefügt oder aus dem Index entfernt.

Bitcoin

Chinas Krypto-Rankings

Chinas Center for Information and Industry Development (CCID) ist eine Forschungseinrichtung, die dem Ministerium für Industrie und Informationstechnologie untersteht. Eine seiner Aufgaben ist es, Unternehmen und der Regierung verschiedene professionelle Dienstleistungen wie Forschung, Zertifizierung und dergleichen anzubieten.

Bereits im Mai 2018 begann das Institut mit der Bereitstellung von Berichten zum Global Blockchain Technology Assessment Index. Die erste Rangliste wurde am 17. Mai veröffentlicht, und das Land veröffentlichte 14 weitere Indizes, darunter den heute veröffentlichten.

Der Index ordnet Kryptowährungsprojekte auf der Grundlage mehrerer Subindizes ein, darunter Innovation, Anwendbarkeit und zugrunde liegende Technologieleistung.

Der ursprüngliche Index belegte nur 28 Kryptowährungsprojekte, obwohl mehrere zusätzliche Projekte hinzugefügt wurden. Das 15. Ranking umfasst insgesamt 35 Projekte,

Diese Berichte sind wichtig, da sie zeigen, welche Aspekte China bei Krypto/Blockchain-Projekten schätzt. Bitcoinist berichtete, dass das Land derzeit die Einführung einer eigenen nationalen Kryptowährung vorbereitet. Ein neuer Report behauptet auch, dass das Land den Test durchführen wird, der in zwei seiner Städte beginnt, wahrscheinlich vor dem Ende des Jahres.

Sind Sie mit dem neuen Ranking-Bericht Chinas einverstanden? Hinterlasse unten einen Kommentar und lass es uns wissen